Reisen

Erzgebirgsfritz und seine Eindrücke.

Urlaubsfreuden 2016: 1001





2016-Urlaub

1.Reise:
Frühling auf Mallorca - "anno Domini 2016", im Februar ;
(D) -> (F) -> (E), mit dem Auto, dem Schiff und "reiseplus" zum Frühling auf Mallorca.
Andere Farben, eine völlig andere Stimmung. Das alles ist Mallorca - und noch mehr.

Ende Dezember bis in den Februar hinein häufen sich windstille milde Wetterlagen, die so genannten "cal-mes". Dieser kleine Sommer führt schon ab Februar zur Mandelblüte, was der Insel im Gegensatz zur aus-getrockneten Landschaft im Sommer ein völlig anderes Aussehen gibt.



2. Reise:
Rösselsprung (D) - (HR) - (A) im Monat Mai des Jahrs MMXVI; (1000+1000+10+6).
Aschau im Chiemgau mit seiner Kampenwand, den Trials an der Prien und auf dem Bänkelweg.
Opatija mit seinem 12 km Trial entlang der Adria
Salzburg, im Weissen Rössel am Wolfgangsee und auf dem 1567m hohen Wieserkörndl über der Spielbergalm.



3. Reise:
(S) - (N) - (DK); Auf zu den magischen "Midtsommerdagar", den Mittsommernächten!
Hinauf auf den "Trollstigen", am Geirangerfjord und in der Flambahn im Juni 2016:

Über Stockholm mit seinem Schärengarten - Oslo mit seinem Scharm, vor allem der Vigeland-Anlage im Frognerpark und seiner "Marmoroper" - zu den Trollen über die "Trollstigen", - zur schönsten Nacht am Ende des "Geirangerfjords" im Hotel Geiranger.
Mein persönlicher Höhepunkt waren die Bahnfahrten von Geilo nach Myrdal und danach die unvergessliche Fahrt, auf der schönsten und spektakulärsten Zugstrecke der Welt, mit der Flambahn.



4. Reise:

Eine "Runde Sache", im perfekten Spätsommer, im September 2016.
Sie viel fast einer Attacke zum Opfer, welche aber die Kunst der Ärzte erfolgreich vereitelte.
(D) -> (A) -> (H) -> (A) -> (CS) -> (D)


Es ging "Rund", über 1991 km, in Etappen:

zu einer Tour auf die Kampenwand im Chiemgau;

ins Hotel Servus Europa am Walsberg - Salzburg, sehr bequem, Nähe des Autobahndreiecks;

ins Heilbad "Zalaszentgrot fürdö" - ein Geheimtipp;

zum drittgrößten Schloss Ungarns, "Schloss Festetics", in Keszthely am Plattensee,
4 Nächte ins "Herrenhaus" zu unserem "Csaba";

zum Bummel durch die "Vaci ut" und entlang der Donau; zum relaxen am Pool unseres Hotels "Manzard" in Budapest, U3 - Park "Naplige" - gleich um die Ecke;

über den Naschmarkt und in das alt erwürdige Cafe Bräunerhof, natürlich zum Stephansdom, unsem "Steffl", in Wien. Zwei Tagen in die exquisiten Gästezimmer "by Löchlinger", Nähe Endstelle U1 - Leopoldau, 1,7 km bis Gerasdorf.




Weiter gute Wandervorschläge für 2017:

Oberwiesental,
Spreewald,
Wien und sein Riesenrad
Marokko und seine Sehenwürdigkeiten
Frankreich, mit der "ms loire princesse" auf der Loire






zum Seitenanfang

----------------------------------------------------------------------------